Spitzenreiter: Grundwasser ist nicht zu schlagen

Wasser-Wasser-Wärmepumpe

heizung,grundwasserwärmepumpe,erdwärme grundwasser,wärmepumpe grundwasser,wärmequelle,nutzen

Grundwasser-Sonden einer Wasser-Wasserwärmepumpe.

Geheimnis aus der Tiefe: Grundwasser liefert günstige Wärme für Heizung und Dusche.

Grundwasser behält das ganze Jahr über konstante 7-12° C. Das garantiert einen durchgängig sehr guten Wirkungsgrad der Wasser-Wasser-Wärmepumpe. Eine Zusatzheizung braucht es mit der Wärmepumpe Grundwasser i.d.R. nicht. Allerdings ist die Installation von Wasser-Wasser-Pumpen ziemlich aufwendig.

Zwei Brunnen nötig

Das Grundwasser wird aus einem Förderbrunnen zur Wärmepumpe geleitet. Diese entzieht dem Wasser so viel Wärme, dass es um um 3-5 °C abkühlt. Über einen "Schluckbrunnen" fließt es in die Erde zurück. Der Förder- und der Schluckbrunnen brauchen mindestens 15 m Abstand voneinander. Um die Effizienz der Heizung zu gewährleisten, darf das Grundwasser in beiden Brunnen nicht tiefer als 15 m stehen. In der natürlichen Fließrichtung des Grundwassers muss der Förderbrunnen vor dem Schluckbrunnen liegen. 

  • Für absolut dichte Rohre sorgen! Sonst könnte Sauerstoff ins Grundwasser gelangen. Das darin enthaltene Eisen könnte zu Eisenschlamm oxidieren. Die Folge: Wärmetauscher und Schluckbrunnen verstopfen!

Grundwasserwärmepumpe Vorteile

  • Durchgängig sehr guter Wirkungsgrad
    (Jahresarbeitszahl bis 4,5)
  • Niedrige Betriebskosten
  • Keine Zusatzheizung nötig

 Grundwasserwärmepumpe Nachteile

  • Abhängigkeit von (stabilem) Grundwasserspiegel, -Temperatur und -Qualität
  • Teure und aufwendige Brunnenbohrung
  • Genehmigungspflicht der Anlage
  • Eisenhaltiges Wasser verschlammt die Rohre
  • Trinkwasserschutzgebiet ist Ausschlusskriterium
 

Linktipps

Nützliche Praxistipps auf den Seiten Erdwärmepumpe und Funktionsweise.

 

[einblenden]Bemerkenswertes zur Wärmepumpe

Fachbetrieb für Wärmepumpe finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher dieser Seite interessierte auch



Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu "Grundwasserwärmepumpe"
News
Waschmaschine, energieeffizient, Energieeffizienz, Warmwasseranschluss

In der heutigen Zeit wird das Ziel des Energiesparens immer wichtiger. Auch Privathaushalte können...
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
  • ONE
    Sonntag, 17.12.2017 10:20 - 11:05 Uhr

    Quarks: Risiko Styropor - Warum gedämmte Häuser nicht sicher sind

    Moderation Ralph Caspers
    Seit im Sommer 2017 die komplette Außen Fassade eines Hochhauses bei...[mehr]

  • NDR Fernsehen
    Montag, 18.12.2017 20:15 - 21:00 Uhr

    Markt: Gerät kaputt - Wie schnell und gut hilft der Handwerker?

    Wirtschaftsmagazin mit Jo Hiller
    Gerade in der Vorweihnachtszeit laufen in den meisten...[mehr]

  • weitere TV-Tipps

Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Fachbetrieb für Wärmepumpe finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen