Viel Zuschuss vom Staat - aber nicht für jede!

Förderung für Wärmepumpe

staatliche,förderung,wärmepumpe,kfw,foerderung,waermepumpe,erdwärmepumpe

Wärmepumpen-Förderung durch die Bafa: Nur für wirklich effiziente

Für Wärmepumpen gibt es Förderungen von der Bafa und sogar von lokalen Strom­anbietern.

Die wichtigsten bundesweiten Förderer von Wär­me­pumpen sind die staatliche Bafa, gefolgt von der KfW. Oft gibt es noch aus regionalen Töpfen Fördergelder oder sogar einen Zuschuss vom ört­lichen Stromanbieter.

Bafa-Förderung Wärmepumpe

Das Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Aus­fuhrkontrolle) fördert hocheffiziente Wärme­pumpen als Heizung. Voraussetzung: Das Gebäude muss bei Inbetriebnahme bereits mindestens zwei Jahre über ein Heizsystem verfügt haben (Gebäudebestand). Auch ist für das Bafa der erreichte Wirkungsgrad der Wärmepumpe wich­tig: Die sogenannte Jahresarbeitszahl (JAZ). Leider wird besonders im Altbau und bei Be­stands­gebäuden der erforderliche Wirkungs­grad nur in seltenen Fällen erreicht.

Stromversorger-Förderung

Wärmepumpen sind für Energie­versorger sehr interessant, da die meisten sehr viel Strom verbrauchen. Deshalb bieten viele der örtlichen Energie­ver­sor­ger günstige Wärme­pumpen-Stromtarife (etwa 18 Cent pro kWh) und sogar Investitions­zuschüsse für Wärmepumpen an. Besonders durch die ver­gün­stigten Strom­tarife sind die Erdwärme­pumpen derzeit rein rechnerisch günstige Heizungen. Allerdings trennen sich nach und nach immer mehr Stromanbieter von den Ermäßigungen für Wärmepumpenstrom.

 

Bafa-Förderung Wärmepumpe

Förderung nach Jahresarbeitszahl (JAZ)

Wird die Anlage mit Solarthermie kombiniert, kommt ein Bonus von 500 € dazu. Weitere mögliche Boni sind ein Effizienzbonus und ein Innovationsbonus. Hinweis: Elektrisch betriebene Wärmepumpen im Altbau sind in der Regel nur mit Grundwasser-Sonden effizient – fragen Sie bei Unklarheiten Ihren Energieberater.

 

Bedingung: Die Förderungen erhalten Sie nur, wenn in Ihrem Gebäude zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der neuen Anlage bereits seit mindestens zwei Jahren ein anderes Heizungssystem installiert war (Gebäudebestand).

Wärmepumpe: Förderung, Förderkonditionen 

Entscheidend für eine Bafa-Förderung einer Wärmepumpe ist Ihre Effektivität: Nur wenn im Haus alles optimal abgestimmt ist auf eine Wärmepumpen-Heizung, ist diese auch förderfähig. Den Förderantrag reicht der Hausbesitzer zusammen mit einem Einbaunachweis bei der Bafa ein. Hierfür hat er neun Monate Zeit ab dem ersten Tag der Inbetriebnahme. Die geförderten Anlagen werden von Bafa-Technikern stichprobenartig vor Ort untersucht.

Fördervoraussetzungen Wärmepumpe

  • Mindest-Jahresarbeitszahl (JAZ) mit Berechnungsnachweis
  • Mindestens eine Umwälzpumpe der Effizienzklasse A im Heizkreis oder eine Umwälzpumpe, die den Energieeffizienzindex (EEI) von 0,27 einhält
  • Gebäudebezogene Anpassung der Heizkurve
  • Hydraulischer Abgleich der Heizung
  • Einer oder mehrere Wärmemengenzähler für die Messung aller durch die Pumpe abgegebenen Wärme
  • Vorzulegende Fachunternehmererklärung:
    • Bei elektrisch angetriebenen Wärmepumpen: Nachweis einer Jahresarbeitszahl bei Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen von mindestens 3,8 (bei Raumheizung in Nichtwohngebäuden 4,0) sowie bei Luft/Wasser-Wärmepumpen von mindestens 3,5.
    • Bei gasbetriebenen Wärmepumpen: Nachweis einer Jahresheizzahl von mindestens 1,25 (bei Raumheizung in Nichtwohngebäuden 1,3).

KfW-Kredit oder -Förderung für Wärmepumpe

Die KfW-Bank gewährt nur dann einen Zuschuss oder einen günstigen Kredit für eine Wärmepumpe, wenn diese als Zusatz zu einer Öl- oder Gasheizung angeschafft wird. Für alle KfW-Förderungen gilt: Ohne einen Energieberater bekommt man keine Förderung und keinen Kredit von der KfW. Unsere Energieberater helfen Ihnen!

 

Kombinations-Förderung bei Wärmepumpe: Bafa plus KfW

Um die maxilale Förderung aus beiden Fördertöpfen bekommen (KfW/Bafa), muss ein Haus komplett energetisch saniert und dadurch auf einen KfW-Effizienshaus-Standard gehoben werden. Dies kann sich durch die kombinierten hohen Fördergelder sehr schnell lohnen. Lesen Sie mehr auf der Seite Förderung bei Sanierung.

 

Linktipp Förderdatenbank

 

Alle aktuellen Förderungen einfach in der Förderdatenbank finden. Dort erfahren Sie auch alles über mögliche regionale Förderprogramme: www.energiefoerderung.info

 

[einblenden]Bemerkenswertes zur Wärmepumpe

Fachbetrieb für Wärmepumpe finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher dieser Seite interessierte auch



Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu "erdwärmepumpe förderung bafa"
News
Waschmaschine, energieeffizient, Energieeffizienz, Warmwasseranschluss

In der heutigen Zeit wird das Ziel des Energiesparens immer wichtiger. Auch Privathaushalte können...
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
  • ONE
    Sonntag, 17.12.2017 10:20 - 11:05 Uhr

    Quarks: Risiko Styropor - Warum gedämmte Häuser nicht sicher sind

    Moderation Ralph Caspers
    Seit im Sommer 2017 die komplette Außen Fassade eines Hochhauses bei...[mehr]

  • NDR Fernsehen
    Montag, 18.12.2017 20:15 - 21:00 Uhr

    Markt: Gerät kaputt - Wie schnell und gut hilft der Handwerker?

    Wirtschaftsmagazin mit Jo Hiller
    Gerade in der Vorweihnachtszeit laufen in den meisten...[mehr]

  • weitere TV-Tipps

Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Fachbetrieb für Wärmepumpe finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen