Gebäudeausrichtung nach Süden spart Energiespar-Maßnahmen

Hausbau nach der Sonne

Gebäudeausrichtung nach Süden, wenig schatten,hausbau sonne

Clever geplant: Wohnräume liegen im Süden des Hauses

Umweltfreundliche Sonnenenergie lässt sich auch ohne Solarkollektoren nutzen.

Energiebewusst gebaute Häuser nutzen die solare Energie im Wesentlichen dadurch, dass sie nach der Sonne ausgerichtet sind. Durch die Ausrichtung nach Süden der Wohnräume brauchen diese weniger Heizwärme als die Räume an der Nordseite. Dort lässt sich z.B. ein wenig beheizter Raum wie das Schlafzimmer günstig anlegen.


Zusätzlichen solaren Gewinn für die viel genutzten Wohnräume bringen große Fenster oder transparente Wärmedämmung jeweils auf der Südseite.

 

Schon gewusst?

Solarkollektoren und Photovoltaikmodule sind auf der Südseite am effizientesten.

Besucher dieser Seite interessierte auch
News
Holztreppe, Treppe, indirekte beleuchtung, tür, weiße wände

Um das Wohnzimmer der neuen Wohnung zu beleuchten, werden in den meisten Fällen normale...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]