Energie sparen - unsere Fachbetriebe vor Ort helfen Ihnen:
Beraten lassen
Kosten senken

Wie hoch ist der Heizöl-Verbrauch in Deutschland?

Durchschnittlicher Ölverbrauch

durchschnittlicher,heizölverbrauch,haushalt,einfamilienhaus,quadratmeter,qm,m2,zu hoher,haus,jahr

Ihr Heizölverbrauch im Einfamilienhaus hängt vom energetischen Zustand des Hauses ab.

Verbrauchen Sie zu viel Heizöl? Vergleichen Sie Ihren Verbrauch mit dem Durchschnitt! Unsere Tabelle gibt Aufschluss.

Im Durchschnitt verbrauchen die Deutschen 15,4 Liter Heizöl pro Qua­drat­meter und Jahr. Dieser Wert beinhaltet den Heizölverbrauch zum Heizen und die Warmwasserbereitung mit Heizöl. Haushalte, die Heizöl nur zum Heizen nutzen, verbrauchen im Schnitt 13,6 Liter Heizöl pro m² und Jahr (milder Winter; Quelle: Techem-Studie).

Ihren persönlichen Heizölverbrauch pro Quadratmeter überschlagen Sie ganz einfach: Teilen Sie Ihren Jahres-Heizölverbrauchswert durch die Quadratmeter-Zahl Ihrer beheizten Wohnfläche. Beispiel: 2.000 l Heizöl : 110 m² = 18,26 l/m².

Hoher Heizölverbrauch = Sanierungsbedarf

Vergleichen Sie Ihren Heizölverbrauch mit der Tabelle. Falls Sie auch Warmwasser mit Heizöl bereiten, müssen sie zuvor pro Person ca. 80-100 l abziehen. Beispiel: 3.000 l Heizöl  - 370 l Heizöl (92,5 l x 4) = 2.630 l tatsächlicher Ölverbrauch zum Heizen.

Heizölverbrauch OHNE Warmwasser (l/a)

 

Durch-      
schnitt
viel

(bis Baujahr 1977)

wenig

(ab Baujahr 2002)

Spitze

(KfW-70- Haus)

möglich

(Passivhaus)

pro m² 13,6 20 10 6 1,5

 

 

Beispiele:

         
Einfamilienhaus   
(160 m²)
2.176 3.200 1.600 960 240
Reihenhaus
(120 m²)
1.632 2.400 1.200 720 180
Mietwohnung
(83,2 m²)
1.132 2.080 1.040 624 156

Heizölverbrauch: Wie wir rechnen

In unserer Tabelle sehen Sie den Heizölverbrauch pro Jahr, Liter und Quadratmeter für verschiedene Haustypen:  Alte, ungedämmte, unsanierte Häuser verbrauchen natürlich sehr viel Heizöl, moderne Häuser nach dem KfW-Standard entsprechend weniger. Da bei den meisten neuen Häusern keine Heizöl-Heizung mehr verbaut wird, verstehen sich diese Werte als rechnerisches Äquivalent zum Heizbedarf eines modernen, gedämmten Hauses.

 

 

Linktipp

Fachbetrieb für Heizung finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher dieser Seite interessierte auch

Jetzt Heizkosten sparen!

Modernisieren lohnt sich: Profitieren Sie von moderner Erdgas-Brennwerttechnik und sparen Sie jährlich bis zu 1.200€. [mehr erfahren]






Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu "haus Haushalt hoher heizölverbrauch pro Quadratmeter im jahr"
News
Nebenkostenabrechnung, Nebenkosten, betriebskosten, nachzahlung

Die Abrechnung der Nebenkosten sorgt nicht selten für Konflikte zwischen Mieter und Vermieter....
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
  • MDR Fernsehen
    Mittwoch, 24.09.2014 17:00 - 17:30 Uhr

    Leichter Leben. Thema unter anderem: Keßlers Diagnose

    Ratgebersendung
    Serienmäßig eingebaute Akkus und Batterien leben 4-6 Jahre. Sie entladen sich...[mehr]

  • weitere TV-Tipps

Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]