Pdf/Ebook, kostenloser Download Tipp

Kraft-Wärme-Kopplung

Download,ebook,förderung,kraft,wärme,kopplung,einfamilienhaus,mini,kwk,anlagen

Um 52 kWh Strom zu erzeugen, verschleudert ein Großkraftwerk 86 kWh Energie.

Kohlekraftwerke wandeln nur 50% der Energie zu Strom. Warum KWK-Anlagen effizienter sind.

Kraft Wärme Kopplung

Kraftwerke nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugen Wärme, und nebenbei auch noch Strom. Das geniale Prinzip ist technisch inzwischen sogar in privaten Haushalten umsetzbar. 

Unser Download erklärt anschaulich

  • Wie Kraft-Wärme-Kopplungs (KWK)-Anlagen funktionieren
  • Welche Antriebsarten es für Mini-KWK-Anlagen gibt
  • Welche Rohstoffe dafür eingesetzt werden
  • Welche Perspektiven die Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland hat

 

Linktipps

Zum kostenlosen Download

Titel des Download:
Kraft-Wärme-Kopplung
(pdf/ebook, kostenloser Download Tipp, 0,6 MB)
Website:
 
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Spurl this Post!Reddit! Wong this Post!
Besucher dieser Seite interessierte auch

Jetzt Heizkosten sparen!

Modernisieren lohnt sich: Profitieren Sie von moderner Erdgas-Brennwerttechnik und sparen Sie jährlich bis zu 1.200€. [mehr erfahren]






Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu ""
News
Eigenheim, Miete, Wohneigentum, Finanzierung, Baufinanzierung

Die aktuell niedrigen Zinsen machen den Traum der eigenen vier Wände attraktiver wie je zuvor....
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]