Empfehlung von energiesparen-im-haushalt.de

TV-Tipp

SWR Fernsehen: Freitag, 02.06.2017 13:15 - 14:15 Uhr

Der ökologische Preis der Energie

Sendung aus der Reihe "Planet Wissen"
Jede Energie hat einen Preis. Neben dem Entgelt für die Stromanbieter gibt es auch einen ökologischen Preis, je nach Art der Energieerzeugung. Klimawandel und Feinstaubbelastung gehen auf das Konto fossiler Energien wie Erdöl, Erdgas. Den Preis dafür zahlen Großstadtbewohner mit gesundheitsgefährdenden Feinstaubwerten in der Luft oder die armen Anwohner flacher Küstengebiete. Aber auch Erneuerbare Energien bleiben nicht folgenlos: Die Nutzung von Biomasse etwa hat erhebliche Flächen in Deutschland in ökologisch problematische Mais-Wüsten verwandelt. Und der Kampf gegen landschaftsverändernde Windräder bewegt Anwohner wie Naturschützer. Welchen ökologischen Preis muss man für die Energieversorgung zahlen, welche Probleme wären vermeidbar? Und: Geht es besser und wenn ja, wie? Diesen Fragen gehen Birgit Klaus und Dennis Wilms mit zwei Studiogästen nach.
Carl-A. Fechner aus Freiburg ist engagierter Journalist, Filmemacher und Aktivist der Erneuerbaren Energien. Er hat sein Berufsleben mittlerweile dem Einsatz für eine bessere, nachhaltigere Energieversorgung gewidmet. Sein letzter Kinofilm "Power to change - die Energierebellion" fordert ein grundlegendes Umdenken bei der Energieversorgung.
Bettina Knothe ist promovierte Biologin und Abteilungsleiterin Konfliktberatung beim Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende. Sie arbeitet als Mediatorin im Bereich Nachhaltigkeit, hat sich schon mit den ökologischen Auswirkungen der Wasserkraft beschäftigt und weiß als frühere Fledermausbeauftragte ihrer Heimatstadt, was Erneuerbare Energien auch alles anrichten können. Sie benennt Konfliktpunkte und sucht nach konstruktiven Lösungen.

 

weitere TV-Tipps

Besucher dieser Seite interessierte auch



Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu ""
News
Handwerker, regional, vor ort, Vergleich, kosten, Förderung, energieberatung

Kosten dürfen niemals einzeln betrachtet werden – nicht bei der Energieberatung, nicht bei der...
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
  • 3sat
    Donnerstag, 29.06.2017 20:15 - 21:00 Uhr

    Müll-Meister Deutschland

    Film von Claus U. Eckert
    Deutschland hat ein Müll-Problem und ist europäischer Spitzenreiter...[mehr]

  • 3sat
    Donnerstag, 29.06.2017 21:00 - 22:00 Uhr

    scobel - Ich kaufe, also bin ich!

    Magazin mit Gert Scobel
    Wir ersticken im Müll. Weil wir konsumieren müssen. Die Natur zwingt...[mehr]

  • weitere TV-Tipps

Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]