Empfehlung von energiesparen-im-haushalt.de

TV-Tipp

Ö1 (Hörfunk Österreich): Donnerstag, 17.05.2018 19:05 - 19:30 Uhr

Wenn Beeren in Hochhäusern wachsen

Sendung von Sonja Bettel aus der Reihe "Dimensionen"
Die Lebensmittelversorgung der Zukunft steht vor vielen Herausforderungen: Immer mehr Menschen leben in Städten, intakter Boden wird verbaut oder zerstört, der Klimawandel sorgt für Wetterextreme, die Ernten vernichten. Schon Ende der 1990er Jahre schlug der US-amerikanische Mikrobiologe Dickson Despommier deshalb vor, Landwirtschaft in Hochhäusern zu betreiben.
Was anfangs wie Science Fiction klang, ist mittlerweile realisierbar geworden. Bei der "Skyberries" in Wien, der ersten Konferenz für dieses sogenannte "Vertical Farming" im deutschsprachigen Raum, berichtete der Pionier über seine Arbeit, die mittlerweile zahlreiche Nachfolger und Anhänger in Forschung, Architektur, Stadtplanung und Landwirtschaft gefunden hat.
In Wien gibt es mittlerweile sogar ein eigenes Forschungs- und Planungsinstitut für vertikale Landwirtschaft. Es erforscht, welche Gebäude für welche Pflanzen geeignet sind und wie Landwirtschaft im Hochhaus energiesparend und kostengünstig realisiert werden kann.

 

weitere TV-Tipps

Besucher dieser Seite interessierte auch



Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu ""
News
Keller, Fenster, Lichtschacht, Tageslicht, Dämmung

Der Keller: Eine wichtige zusätzliche Fläche im Haus, die sich keineswegs nur als Abstellraum oder...
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]