Heizungssanierung ist der richtige Schritt in Richtung Gesundheit und Klimaschutz

Heizung sanieren

sanierung,heizung,sanieren,heizungsanlage

Eine Sanierung der Heizung rentiert sich.

"Benutzen, solange es geht" spart bei der Heizung keine Kosten, im Gegenteil.

Bei alten Ölkesseln aus den 1970er-Jahren sind Energieverluste im Wert von 550 € im Jahr keine Seltenheit. Die Kosten für die Sanierung der Heizungsanlage  brauchen Sie also nicht zu scheuen.

Heizung sanieren

Fördermittel für Heizungssanierung erleichtern die Anschaffung, die Kenntnis der Preisentwicklung von Gas und Öl erleichtert häufig die Entscheidung.

 

Als Faustregel für die Sanierung der Ölheizung lässt sich sagen: Je schneller der Austausch erfolgt, desto günstiger ist er! Schließlich wird Öl tendenziell teurer und Sonnenenergie immer günstiger.

Sanierung der Heizungsanlage mit kleinen Mitteln

"Meine Heizung hat doch einen modernen Brennwert-Kessel! Also ist sie sparsam." Das nehmen zwar viele Hausbesitzer an. Aber: Fehlanzeige!

Die meisten Heizungen sind nicht optimal eingestellt. Durch einen hydraulischen Abgleich, Energiesparpumpen und eine korrekte Regelung lassen sich 15 % Heizenergie und -Kosten einsparen! Bitten Sie Ihren Installateur um einen Heizungs-Check.

Besucher dieser Seite interessierte auch
News
Holztreppe, Treppe, indirekte beleuchtung, tür, weiße wände

Um das Wohnzimmer der neuen Wohnung zu beleuchten, werden in den meisten Fällen normale...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]