Lampen machen bis zu 15% des gesamten Stromverbrauchs aus

Stromsparen bei der Beleuchtung

stromverbrauch,lampen,energiesparlampen,beleuchtung,energiesparlampe

50 % des Lampen-Strom-Verbrauchs einsparen.

Familien bietet die Beleuchtung so viel Sparpotenzial wie kaum ein anderer Haushaltsbereich.

Energiesparlampen sind praktisch für jeden Einsatzzweck erhältlich. Sie halten rund achtmal länger als herkömmliche Glühbirnen und haben eine fünfmal höhere Lichtausbeute.

Eine 20-W-Energiesparlampe erzielt im Idealfall etwa den gleichen Lichtstrom wie eine Glühlampe mit 100 W Leistung. Der Verbrauch ist um rund 80 % geringer!

  • Achtung, Quecksilber! Geht eine Energiesparlampe zu Bruch, Raum 15 min lüften. Splitter nicht berühren. Feuchte Tücher zum Aufheben benutzen, danach möglichst luftdicht verpacken. Bei einer Sammelstelle entsorgen. Nicht staubsaugen. Wenn unvermeidbar, Beutel direkt im Anschluss bei einer Sammelstelle entsorgen.
Mehr zum Thema
Hoher Stromverbrauch
Liegt mein Stromverbrauch im Schnitt? [mehr]
Hocheffiziente Beleuchtung
Finden Sie in unserem Online-Shop [mehr]
Energiespeicher Passivhaus
Beleuchtungswärme zum Heizen nutzen [mehr]

Das Aus für Glühlampen

Deshalb verschwinden Glühbirnen vom Markt: Sie geben 90-95 % der elektrischen Energie nicht als Licht, sondern als Wärme ab. Wer kein KfW-Effizienzhaus besitzt, verliert diese Wärme über den normalen Luftaustausch. Beim Leuchten werden nur 5-10 % der Energie genutzt! Vor- und Nachteile weiterer Leuchtmittel:

  • LED-Lampen sind noch entwicklungsbedürftig, aber vielversprechend. Sie verbrauchen rund zehnmal weniger Energie als elektrische Glühbirnen und haben eine zehnmal längere Lebensdauer
  • Halogenlampen sind keine Energiesparlampen! Sie haben lediglich eine bessere Effizienz als normale Glühbirnen. Auch bei Halogenlampen wird die meiste Energie zu Wärme
  • Leuchtstoff- oder Neonröhren haben eine gute Lichtausbeute, sind aber nicht überall einsetzbar. Sie enthalten Zünder und Drossel, und damit Giftstoffe
 

Schon gewusst?

  • Kaputte LED-, Leuchtstoff- und Energiesparlampen dürfen wegen der elektronischen Bauteile (LED) und Giftstoffe wie Quecksilber (Energiesparlampen) nicht in den Hausmüll. Außer den öffentlichen Sammelstellen nehmen derzeit auch bestimmte Drogeriemärkte ausgediente Leuchten entgegen.
  • Nach einer Online-Erhebung der Energieagentur NRW können vor allem Familien oder Wohngemeinschaften bei der Beleuchtung mehr einsparen als in anderen Haushaltsbereichen. In 5-Personen-Haushalten lag nur noch der Anteil der Bürogeräte wie PC's am Stromverbrauch höher als jener der Beleuchtung. In Singlehaushalten fällt die Beleuchtung geringer ins Gewicht. Hier liegt das höchste Sparpotenzial bei Bürogeräten und der elektronischen Warmwasserbereitung.

Spartipps

  • Tageslicht ausnutzen so gut es geht.
  • Abschaltautomatik für Flur- oder Treppenhausbeleuchtung installieren.
  • Bewegungsmelder statt dauernder Außenbeleuchtung.
  • Helle, reflektierende Lampenschirme und helle Wände verstärken die Beleuchtungswirkung, dunkle Vorhänge oder Tapeten schlucken Licht.
  • Energiesparende Lampen, möglichst mit abtrennbarem Vorschaltgerät benutzen.
  • Nach neuen, solarbetriebenen Leuchtprodukten Ausschau halten, z.B. Pflastersteine mit solarbetriebenen LED-Leuchten als Führungslicht für Garagen-Einfahrten.
  • Raumteile wie den Arbeitsplatz gezielt beleuchten.
 

Linktipps

Besucher dieser Seite interessierte auch



Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu "stromsparen beleuchtung"
News
Schlafzimmer, Lüften, Bett, Energieverbrauch, sparen, Heizung, Wasserbett, Stromverbrauch

Aufgrund steigender Energiekosten und dem Schutz unserer Umwelt zuliebe versuchen immer mehr...
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]