Kompakt und klein oder einfach kraftvoll

Spezialheizkörper für Wärmepumpen

wärmepumpe,heizkörper,erdwärme,für,wärmepumpen,welche,Radiatoren

Im Trend: Heizkörper für Erdwärme.

Effiziente Wärmeverteilung trotz geringer Fläche: Heizkörper für Wärmepumpen und ihre Tricks.

Der Wärmepumpenboom beschert vor allem den Herstellern von Flächenheizungen (in Fußboden oder Wand) garantierte Umsätze. Denn in diesen so genannten Niedertemperatur-Systemen arbeiten Wärmepumpen am wirtschaftlichsten. Details siehe Wärmepumpe Funktionsweise

Niedertemperatur-Radiatoren

Inzwischen gibt es aber auch Radiatoren, die mit geringen Vorlauftemperaturen auskommen. Die technischen "Tricks" dieser wärmepumpen-betriebenen Heizkörper bestehen u.a. in wenig Eigenmasse, raschem Aufheizen und interner Temperatur-Steuerung. Spezialheizkörper mit Ventilatoren erzeugen Luftströme, die Staub aufwirbeln. Dadurch büßen sie allerdings an Behaglichkeit ein.

Wärmepumpen-Heizkörper

Ideal sind Heizkörper mit geringen Vorlauftemperaturen. Dies erreicht man durch eine große Heizkörper-Fläche (1) oder Spezial-Heizkörper mit Ventilatoren (2).

Minus an Wirtschaftlichkeit

Da Spezialheizkörper hauptsächlich durch Strahlungswärme (im Gegensatz zum Luftstrom) heizen, brauchen sie größere Oberflächen - oder doch eine Wärmepumpe mit höherer Vorlauftemperatur. Tatsächlich sind Vorlauftemperaturen bis 55°C die Regel (bei Flächenheizungen bis 40°C). In diesem Fall heizt die Wärmepumpe elektrisch nach: ein Minus an Wirtschaftlichkeit.  

Kompromiss in Altbauten

Im Vergleich zu konventionellen Radiatoren sparen Niedertemperatur-Heizkörper aber Energie ein. Sie bilden eine gute Kompromisslösung: Wenn bei der Modernisierung von Bestandsgebäuden keine Flächenheizung in Frage kommt und die Wärmepumpe als Alleinsystem (monoenergetisch) betrieben werden soll. Erfahren Sie mehr über Wärmepumpen im Altbau.

 

[einblenden]Bemerkenswertes zur Wärmepumpe

Fachbetrieb für Wärmepumpe finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher interessierte auch
News
EEG, enev,klimapaket, 2020, 2016, Hybridheizung, Heizung, austauschpflicht, ölheizung, verbot, solarthermie, gasheizung

25 % der Öl- und Gaskessel in Deutschland sind älter als 25 Jahre und innerhalb der nächsten fünf...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Buchtipp
Haus
Sanieren &
Modernisieren
´

Die Stiftung Warentest zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Haus erfolgreich energetisch sanieren.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]