Verschiedene Dämmstoffarten haben unterschiedliche Eigenschaften

Dämmstoffarten

dämmstoffarten,dämmstoffe,arten,dämmung,wärmedämmung

Styropor: Der gebräuchlichste, aber nicht der einzige Dämmstoff

Natürlich oder künstlich, organisch oder anorganisch? Welche Dämmstoff-Arten gibt es?

Wie unterscheiden sich eigentlich Dämmstoffarten? Was sind eigentlich Öko-Dämmstoffe? Wir geben eine Übersicht über die Klassifizierung von Dämmstoffen.

Organische Dämmstoffe

Sie bestehen aus Kohlenstoffverbindungen, die auch in lebenden Organismen vorkommen. Sie sind aus synthetischen – also künstlich erzeugten - oder natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Diejenigen auf natürlicher Basis gelten als ökologische Dämmstoffe.

  • Beispiele natürlich: Flachs, Kork
  • Beispiel synthetisch: Polystyrol

Anorganische Dämmstoffe

Sie sind Nicht-Kohlenstoffverbindungen, mit denen sich die anorganische Chemie befasst. Auch sie können aus natürlichen oder synthetischen Rohstoffen sein.

  • Beispiele natürlich: Gesteine wie Perlite
  • Beispiele synthetisch: Mineralfasern, Schaumglas

Wärmedämmung-Arten: Liste

 

Linktipps

Fachbetrieb für Wärmedämmung finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher interessierte auch
News
smart home, heizen, lüften, licht, automatisiert, intelligent

Mit intelligenter Technologie den Energieverbrauch reduzieren
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Buchtipp
Haus
Sanieren &
Modernisieren
´

Die Stiftung Warentest zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Haus erfolgreich energetisch sanieren.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]