Durch Baubegleitende Qualitätskontrolle auf Nummer sicher gehen

Checkliste Baubegleitung

baubegleitung, baubetreuung, baubetreuuer, baubegleiter, bauleiter, baubegleitende, qualitätskontrolle, energieberater

Ein Energieberater steht Ihnen im Rahmen einer Baubetreuung in jeder Bauphase als Ihr Interessenvertreter mit Erfahrung und Wissen zur Seite

Egal ob Sie kaufen, bauen, renovieren oder modernisieren: vorher, während und danach müssen die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Eine Stunde Bauberatung kostet wenig im Vergleich zur Beseitigung von Baumängeln! Vom Ärger ganz zu schweigen...

Baubegleitende Qualitätssicherung schützt vor teuren Fehlern

Wie heißt es so schön: Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser! Egal ob Sie ein Haus kaufen, komplett sanieren oder bauen lassen - sofern Sie nicht selbst vom Fach sind, ist es unbedingt empfehlenswert, dass Sie sich als Laie einen Interessenvertreter auf Ihre Seite holen! Egal ob Neubau oder Sanierung eines alten Hauses - die Qualitätssicherung beginnt bereits vor der eigentlichen Bauphase mit der Überprüfung der Verträge und Unterstützung bei den Preisverhandlungen. Bei regelmäßigen Baustellenbegehungen entdecken professionelle Baubetreuer dann durchschnittlich 20 Mängel, von denen die meisten dem Bauherren als fachlichen Laien verborgen bleiben.

 

Ein Baubetreuer ist im übertragenen Sinne der Anwalt des Bauherrn. Er übernimmt alle Aufgaben, für die dieser ihm einen Auftrag erteilt:

 

1. Planung

Technische Prüfung der Umsetzbarkeit der geplanten Maßnahmen mit dem Ziel, ein mängelfreies Produkt abzuliefern.

2. Ausschreibung
Vorbereitung und Durchführung der Einholung von Angeboten (Ausschreibung) um die Kosten für das Bauvorhaben bzw. die Sanierungsmaßnahmen zu optimieren (Kosteneffizienz).

3. Ausführung
Prüfung der fachgerechten Umsetzung der Maßnahmen zu bestimmten festgelegten Zeitpunkten (Meilensteinen).

4. Abnahme
Abnahme der einzelnen Gewerke und Erstellung eines Übergabeprotokolls sowie Kontrolle und Dokumentation der erreichten Ergebnisse der Bau- bzw. Sanierungsmaßnahmen.

5. Abschluss
Erstellung eines Abschlussberichtes zum Bau- bzw. Sanierungsvorhaben und Durchführung einer Erfolgsüberprüfung (wurden die geplanten Ziele und energetischen Standards erreicht?).

 

Tipp: Fördermittel für Energieberater-Auftrag sichern!

 

1. BAFA-Zuschuss für eine Vor-Ort-Energieberatung
80% der der Kosten bis max. 1.300 EUR bei Ein- und Zweifamilienhäusern.

Entweder für

  • Gesamtsanierung zu einem KfW-Effizienzhaus oder
  • Einzelmaßnahmen zur energetischen Sanierung

 

2. KfW-Zuschuss für Baubegleitung durch zugelassenen Energieberater

50% der Kosten bis max. 4.000 EUR. 

 

Jetzt Energieberater vor Ort finden!

 

 

Checkliste Baubegleitende Qualitätskontrolle

Folgende Maßnahmen können Bestandteil einer professionellen Baubegleitung durch einen Experten für Energieeffizienz sein und werden von der KfW gefördert:

 
1. PLANUNG
Erstellung eines Luftdichtheitskonzeptes und Lüftungskonzepts
Detaillierter Wärmebrückennachweis
Gleichwertigkeitsnachweis
Thermische Solarsimulation
Dimensionierung Lüftungsanlage
Berechnungen zum Hydraulischen Abgleich
Auslegung Heizsystem
Aufstellung eines Sanierungsablaufplans
 
2. AUSSCHREIBUNG
Ausschreibung für die beteiligten Gewerke
Unterstützung bei der Angebotsauswertung
Anfertigung eines Preisspiegels
Erstellung eines Bauzeitenplans
 
3. AUSFÜHRUNG
Koordinierung der einzelnen Gewerke
Baubegleitende Luftdichtheitsmessung
Meilensteinprüfung nach Abschluss von Einzelgewerken
Baustellenbegehungen einschließlich der Überprüfung der wärmebrückenminimierten Ausführung sowie Umsetzung des Luftdichtheits- und Lüftungskonzepts
Baubegleitende Kostenkontrolle
 
4. ABNAHME
Abnahme Einzelgewerke
Erstellung Abnahmeprotokoll
Einregulierung Lüftungsanlage
Prüfung der Luftdichtheit im Nutzungszustand
Thermographieaufnahmen der Gebäudehülle
Durchführung oder Überprüfung eines hydraulischen Abgleichs bei Nichterneuerung der Heizung
Erstellung oder Überprüfung eines Protokolls zur hydraulischen Einregulierung der Heizung
 
5. Abschluss
Erstellung einer Baudokumentation mit Bildern und Erläuterungen des Bauprozesses
Hinweise zur Gewährleistung
Erstellung des Verwendungsnachweises mit Kostenauswertung
Kontrolle, Beratung und gegebenenfalls Begleitung bei Übergabe der energetischen Haustechnik

Erfolgreich sanieren − unsere Energieberater helfen Ihnen!

Unabhängig beraten lassen

durch Baubegleitung profitieren

Besucher interessierte auch
News
Junge Frau, Parkett, Vinyl, Holz, Bodenbelag, barfuß

Beim Energiesparen gibt es viele Strategien. Auch durch den passenden Bodenbelag lassen sich Kosten...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Buchtipp
Haus
Sanieren &
Modernisieren
´

Die Stiftung Warentest zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Haus erfolgreich energetisch sanieren.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]