Eines der sparsamsten Systeme: Die Flächenheizung im Boden

Fußbodenheizung im Altbau

fußbodenheizung,nachträglich,einbauen,altbau

Eine Fußbodenheizung im Altbau ist heute relativ einfach zu installieren.

Tausende stehen darauf: Warme Füße, kühler Kopf und absolute Raumgestaltungsfreiheit!

Bei Neubauten sind beheizte Böden schon seit der Römerzeit beliebt – für Altbauten galten die behaglichen Strahler lange Zeit als schwer realisierbar.

Es gab viele Probleme: Wegen dem hohen Bodenaufbau mussten Türen gekürzt werden, der Nass-Estrichbelag galt als zu schwer für manche Balkendecke.

Fußbodenheizung nachträglich einbauen

Inzwischen gibt es verschiedene Trockensysteme, die wegen ihrer geringen Aufbauhöhe bestens für Sanierungen geeignet sind. Hierbei werden Systemplatten mit integrierter Dämmung auf den Betonboden aufgebracht. Darüber kommen  Trockenestrich-Platten.

Breite Einsatzmöglichkeit

Fast jeder Bodenbelag ist dafür geeignet, ob Keramik, PVC oder sogar Teppich - mit Stein- oder Fliesen ist der Wirkungsgrad allerdings am höchsten. Für die Berechnung der nötigen Leistung pro Quadratmeter teilt man die Heizlast des Gebäudes durch die Quadratmeterzahl der beheizten Wohnfläche.

  • Gebäudeheizlast = 12 kW, Wohnung = 160 m²
    Fußbodenheizung braucht
    12.000 W : 160 m² = 75 W/m²

Kosten/Ersparnis

Trocken verlegte Fußbodenheizungen nachträglich einbauen muss nicht teurer sein als Radiatoren zu installieren. Möglich sind aber je nach Situation im Haus bis zu 40 €/m² Mehrkosten. Trocken verlegte Fußbodenheizungen gehören zu den sparsamsten Systemen. (Nass verlegte reagieren träger, was Energieverluste bringt)

 

Beratung?

Fußbodenheizung Beratung vor Ort: Unsere geprüften Heizungsbauer beraten Sie gerne und erstellen bei Bedarf ein unverbindliches Angebot.

Fachbetrieb für Heizung finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher interessierte auch
News
smart home, heizung, heizungssteuerung, kosten sparen, sicher

Die zunehmende Digitalisierung bringt schon heute viele clevere und nützliche Helfer für den...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Buchtipp
Haus
Sanieren &
Modernisieren
´

Die Stiftung Warentest zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Haus erfolgreich energetisch sanieren.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]