Gemessen an der Ersparnis ist der Preis einer Dämmung günstig

Wärmeisolierung: Beispielrechnung

wärmeisolierung, haus,altbau

Nachträgliche Wärmeisolierung spart langfristig Geld.

Alte Häuser sind schlecht gedämmt. Rechnen sich die Kosten einer Wärmeisolierung?

Viele Hauseigentümer zweifeln, dass Sie von ihrer hohen Investition in Energieeffizienz wirklich etwas haben. Sie scheuen die Kosten einer Wärmeisolierung.

Wir zeigen: Die Kosten einer Wärmeisolierung rechnen sich. Unserer Rechnung liegt ein freistehendes, zweistöckiges 160-m²-Gebäude zugrunde. Baujahr ist 1970, der aktuelle Heizöl-Verbrauch liegt bei 3.720 Liter.


 
  oberste
Geschoss-
decke
Fassade Keller
decke
Erneuerung
Fenster
alle
Maßnahmen
Preis* 2.300 € 14.000 € 1.600 € 11.000 € 28.900 €
Energie-
Einsparung

25

kWh/m² a
50
kWh/m² a
18
kWh/m² a
10
kWh/m² a
103
kWh/m² a
Ersparnis im
1. Jahr nach Sanierung
248 € 496 € 179 € 99 € 1.022 €
Ersparnis insg.
in 20 Jahren
8.200 € 16.401 € 5.904 € 3.280 € 33.785 €

*Hinweis zur Berechnung: Energiepreis 0,062 €/kWh, Preissteigerung bei fossilen Brennstoffen 5 %

Weitere Vorteile der Wärmeisolierung

 

Linktipps

 

[einblenden]Bemerkenswertes zur Wärmedämmung

Fachbetrieb für Wärmedämmung finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher interessierte auch
News
Energiekosten,Heizung,sparen,senken

Energiekosten zu sparen ist vor allem für Mieter gar nicht so einfach, ganz besonders, wenn sich...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Buchtipp
Haus
Sanieren &
Modernisieren
´

Die Stiftung Warentest zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Haus erfolgreich energetisch sanieren.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]