06.04.2021

Pool energiesparend betreiben - So ist es möglich

Pool Garten

Den Pool clever heizen!

Für viele Laien wirkt ein eigener Pool als eine wenig energiesparende Form der Entspannung. Dabei stehen in diesen Tagen Wege und Möglichkeiten zur Verfügung, um die Betriebskosten deutlich zu senken und sogleich der Umwelt etwas Gutes zu tun. Wie genau das Energiesparen im heimischen Pool möglich ist, das wollen wir uns hier in diesem Artikel genauer ansehen.

Ein Platz in der Sonne


Schon allein der Platz, den der Pool im eigenen Garten hat, macht in der Praxis einen großen Unterschied. Im Idealfall bietet sich die Möglichkeit, den Pool direkt in einer sonnigen Ecke zu platzieren. Auf diese Weise reduziert sich zum einen das Risiko, dass die daneben stehenden Bäume für Verschmutzungen im Wasser sorgen.

Auf der anderen Seite kann nun die Kraft der Sonne besser ausgenutzt werden, um das Wasser zu erwärmen. Besonders im Sommer ist damit ein starker Effekt verbunden, welcher die Heizkosten deutlich senkt.

Überdachung oder Pool-Abdeckung nutzen

Eine denkbar simple Möglichkeit, um die Kosten deutlich zu reduzieren, ist die Nutzung einer Abdeckung. Schon im Sinne der Sauberkeit handelt es sich hier um einen sehr lohnenden Schritt. Besonders für den Pool im Garten, der ansonsten dem Laub der Bäume und ähnlichen Verschmutzungen ausgesetzt sein kann, handelt es sich um ein wichtiges Zubehör. Die Abdeckungen sind heute in diversen Materialien verfügbar. Wer etwas mehr Geld für die Investition zur Verfügung hat, der kann sich für eine rollende und elektrisch betriebene Abdeckung entscheiden.

Hochwertige Abdeckungen sind von sich aus dafür konstruiert, viel Sonnenenergie ins Wasser zu leiten. Zu diesem Zweck verfügen sie über eine durchsichtige Oberseite und eine schwarze Unterseite. Wer das Becken abdeckt, spart in dieser Zeit bis zu 80 Prozent an Energie. Hohe Temperaturen, wie sie an einem sommerlichen Tag erreicht werden, können auf diese Weise möglichst lange konserviert werden. Es lohnt sich in jedem Fall, diese Chance in Betracht zu ziehen. Passender Zubehör für den Pool im Garten ist auch hier auf dieser Seite in einer großen Auswahl zu finden.

Die sparsame Filterpumpe

Seit Jahren schon bringen Unternehmen eigene spezialisierte Umwälzpumpen auf den Markt, die mit nur sehr geringen Energiekosten verbunden sind. Durch diese Eigenschaft sind die Pumpen besonders gut für den Photovoltaikbetrieb geeignet. Beim Kauf ist es für Verbraucher besonders wichtig, den Wirkungsgrad der Produkte in den Blick zu nehmen. Liegt dieser bei mehr als 80 Prozent, so kann von einer hohen Effizienz gesprochen werden. Denn auch die laufenden Kosten bestimmen das Verhältnis von Preis und Leistung, das mit der Anschaffung verbunden ist.

Auch im Bereich der Energiegewinnung sind heute effiziente Lösungen verfügbar. Solarsysteme sind inzwischen in einer idealen Passform für den heimischen Pool verfügbar. Aktuell werden besonders häufig Kombinationen verbaut, welche auf Kollektoren und eine integrierte Solarheizung setzen. Hier ist eine beliebige Regelung möglich, sodass die einzelnen Elemente auf Wunsch zugeschaltet werden können.

Anfänglich ist es durchaus möglich, dass mit diesen Schritten ein paar Mehrkosten verbunden sind. Wichtig ist für Poolbesitzer jedoch der Blick auf den langfristigen Mehrwert der Anschaffung. Niedrige Betriebskosten rechnen sich im Lauf der Jahre. Hinzu kommt die ökologische Komponente, die, je nach der Größe des Beckens, nicht unterschätzt werden sollte.

Besucher interessierte auch
News
haus,geld,modernisieren,zukunft,grün

Geld leihen, um ein Eigenheim energieeffizient zu modernisieren, kann langfristig gesehen deutlich...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Buchtipp
Haus
Sanieren &
Modernisieren
´

Die Stiftung Warentest zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Haus erfolgreich energetisch sanieren.
[mehr]


Beliebt
Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]