Manche haben mehr "Durst" als andere Spülmaschinen

Wasser sparen: Spülmaschine

wasserverbrauch,spülmaschine,wasser,sparen,geschirrspüler,spülmaschinen,jahr

Spülmaschine: Neuere Modelle haben große Unterschiede im Wasserverbrauch.

Sind Spülmaschinen wirklich so sparsam, wie die Hersteller behaupten?

Moderne Spülmaschinen brauchen 40 % weniger Wasser als 10 Jahre alte Modelle. Nur wer sehr sparsam per Hand spült, verbraucht weniger Wasser.

Wasserverbrauch Spülmaschine

Im Hinblick auf die Energieeffizienz bestehen kaum noch Unterschiede zwischen neueren Spülmaschinen. Anders beim Wasserverbrauch: Hier reicht die Spanne von 9 l (Miele) bis zu 18 l (AEG Elektrolux) pro Spülgang.

Umweltbelastung

Selbst die sparsamste Spülmaschine braucht aggressivere Spülmittel als das Geschirrspülen per Hand: ätzende Silikate, Phosphate, Tenside und chlorhaltige Desinfektions- und Bleichmittel. Jährlich fließen 30.000 Tonnen Salze aus Spülmaschinen in die Abwasserkanäle.

 

Strom-Spar-Tipps

  • Energieeffiziente Spülmaschinen verbrauchen weniger als 1 kWh Strom je Spülgang.
  • Falls Sie Trinkwasser mit Holz oder Solarenergie bereiten, lohnt sich ein Gerät mit Anschlussmöglichkeit an die Warmwasserleitung.
  • Meistens reichen 50°C zum Spülen aus.
Besucher interessierte auch
News
backofen, küche

Haushaltsgeräte wie Trockner, Waschmaschine, Kühlschrank und Backofen verbrauchen rund ein Drittel...
[mehr]

weitere News




Video
Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Buchtipp
Haus
Sanieren &
Modernisieren
´

Die Stiftung Warentest zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Haus erfolgreich energetisch sanieren.
[mehr]


Studie
Beratung vor Sanierung ist wichtig!

Studie deckt auf: Ohne Energieberater zahlt man drauf!
[mehr]