Solarspeicher: Die riesigen Thermoskannen haben Ihre Berechtigung

Kombispeicher – einer für alles

solar,kombispeicher,kombi,speicher,solarkombispeicher

Auch beim Solar Kombispeicher wird das Wasser geschichtet.

Warmes Trink- und Heizungswasser aus einem riesigen Speicher.

Kombispeicher sind im Grunde riesige Thermoskannen: Sie speichern heißes Dusch- und Heizungswasser, um dieses bei Bedarf abzugeben. Da sich Trink- und Heizungswasser nicht mischen sollen, hat der Tank zwei getrennte Kreisläufe. Dies ist sehr effektiv und platzsparend.

Kombispeicher machen Ihre Heizung wirtschaftlicher

Solche „Thermoskannen“ passen an jede Heizung und machen diese wirtschaftlicher: Die Brenner von Gas-Brennwerttherme, Pelletheizungen oder BHKW müssen nicht bei jedem Duschen sofort anspringen. Das spart bares Geld und schont die Anlagen. Solarthermie-Anlagen hingegen funktionieren gar nicht ohne Kombi- oder Pufferspeicher: Diese machen die Wärme der Sonnenstunden abends und an trüben Tagen nutzbar.

Warum Kombispeicher?

Anstelle eines Kombispeichers wären auch zwei getrennte Wassertanks möglich: Ein Pufferspeicher für das Trinkwasser und ein Pufferspeicher für die Heizung. Allerdings benötigt dies doppelt so viel Platz und ist vergleichsweise uneffektiv. Außerdem ist eine komplizierte Regelung nötig, um die Wärme zu verteilen.

 

Arten von Solar-Kombispeicher

1. Kombispeicher

Der Tank-im-Tank. Enthält einen Trinkwasserspeicher im Heizwassertank. Nachteil: Das warme Trinkwasser „steht“, es können sich Bakterien und Legionellen bilden.

2. Frischwasser-Pufferspeicher

Arbeitet wie ein Durchlauferhitzer: Das Trinkwasser wird in Rohren durch das heiße Heizwasser geleitet und erwärmt sich erst bei Bedarf. Details Eine Gefährdung des Trinkwassers mit Bakterien und Legionellen ist hier ausgeschlossen.

3. Schichtenlader

Ein neuer, „intelligenter“ Wasserspeicher. Er nutzt die natürliche Schichtung von warmem und kaltem Wasser optimal aus und damit der effizienteste Kombispeicher. Das Trinkwasser wird auch hier im „vorbeifließen“ erwärmt und  ist dadurch vor Bakterien und Legionellen geschützt.

Unser Fazit

Ein Schichtenlader bietet die optimale Lösung für eine moderne Solarthermie- und Heizungsanlagen, da hier die gespeicherte Wärme am effizientesten genutzt wird. Wir empfehlen, Speicher und Solaranlage vom selben Anbieter zu nehmen: Die Komplettangebote garantieren, dass alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind.

Thema Hygiene:
Achten Sie darauf, dass das Trinkwasser im „vorbeifließen“ erwärmt wird, denn nur so können sich keine Bakterien bilden.

 

Wann kommt ein Kombispeicher nicht in Frage?

  • Wenn bereits ein normaler Heizungs-Pufferspeicher in Betrieb ist. In dem Fall ist ein zusätzlicher Duschwasser-Pufferspeicher günstiger.
  • Wenn die Raumhöhe dies nicht zulässt: Bei 1000 Liter – durchaus üblich für Familien – sind die Tanks etwa 2 Meter hoch.
 

[einblenden]Bemerkenswertes zur Solarthermie

 

[einblenden]Unsere Praxisbeispiele Solarthermie

Fachbetrieb für Solarthermie finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen

Besucher dieser Seite interessierte auch



Zu hohe Energiekosten im Unternehmen?

Unternehmen können bis zu 30% Energie sparen: Andere Unternehmen machen es vor. Jetzt mehr erfahren über die Möglichkeiten der Energieeffizienz in Unternehmen [mehr erfahren]




Studie: Wer ohne Energieberater saniert, zahlt am Ende drauf

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 1000 Haushalte nach ihrer Sanierung befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Ohne Vor-Ort-Energieberatung wurden kaum Einsparungen erreicht [mehr erfahren]

Tagcloud zu "kombispeicher"
News
Sonnenschutz, Verdunkelung, Thermo, Gardinen, Rollo, Wabenplissee, Außenjalousie, Rolladen

Sonnenschutzsysteme können nicht nur vor dem unerwünschten Treibhauseffekt schützen, sondern sich...
[mehr]

weitere News




Video
TV-Tipps
  • ZDF
    Montag, 19.02.2018 19:25 - 20:15 Uhr

    WISO mit WISO-Tipp: Renovieren bei Auszug

    Wissensmagazin mit Marcus Niehaves
    In Deutschland ziehen jährlich acht Millionen Menschen um....[mehr]

  • hr-fernsehen
    Montag, 19.02.2018 21:45 - 22:15 Uhr

    Ortsreportage Darmstadt – wo unsere Zukunft entsteht

    Ein Hessenreporter von Monika Birk, Silke Kujas, Rebecca Rühl und Rick Gajek
    Eine Wohnung der...[mehr]

  • weitere TV-Tipps

Interview
Wann lohnt
sich eine
energetische
Sanierung?
´

Ein Interview mit Eberhard Hinz, Experte für nachhaltigen Wohnungsbau.
[mehr]


Fachbetrieb für Solarthermie finden

Kontakt zu unseren geprüften Firmen

Einfach Informieren & Vergleichen